Enzyme

Kaesler Animal Nutritions Enzym-Portfolio gründet sich auf über 20 Jahre Erfahrung. Es werden ausschließlich solche Enzyme angeboten, die zur Unterstützung des Verdauungssystems von Schweinen und Geflügel benötigt werden. Diese gewährleisten eine maximale Ausnutzung des Futters indem sie wichtige Nährstoffe und Energie für die Tiere verfügbar machen.

Phytat-gebundener pflanzlicher Phosphor ist für monogastrische Tiere weitgehend unverdaulich. Erst durch den Zusatz von mikrobieller Phytase wird die P-Verfügbarkeit erhöht, was die Verwendung umweltschonender Rezepturen mit niedrigen Gesamt-P Gehalten ermöglicht. Zusätzlich werden auch andere Mineral- und Nährstoffe aus den Phytatkomplexen herausgelöst und verfügbar gemacht und sorgen somit für verbesserte Leistungen.

Getreide und pflanzliche Proteinquellen enthalten nennenswerte Anteile an Nicht-Stärke-Polysacchariden (NSP), die in eine lösliche und eine unlösliche Fraktion unterschieden werden. NSP besitzen verschiedene Funktionen und sind vor allem für den Aufbau pflanzlicher Zellwandstrukturen von Bedeutung. Bei monogastrischen Tieren weisen NSP antinutritive Eigenschaften auf, die das vermehrte Auftreten physiologischer und morphologischer Effekte im Darm bedingen. So wird die Viskosität erhöht, zudem sind wertvolle Nährstoffe von unlöslichen NSP eingeschlossen und stehen folglich der Verdauung nicht zur Verfügung. Gleichzeitig kommt es zu Interaktionen mit der Darmflora. Geeignete NSP-abbauende Enzyme spalten sowohl lösliche als auch unlösliche NSP und steigern somit die Futterverwertung und Leistung der Tiere.