Prof. Dr. Kai-Markus Müller, Wirtschaftsfakultät der Hochschule Furtwangen

Das kaufende Gehirn und die fünf Sinne

 

Zusammenfassung:

Professor Müller's Vortrag geht auf das sensorische Marketing ein. Er erklärt die Bedeutung, die Aromen in der Kaufentscheidung und Kundenloyalität spielen. Konsumenten sind gewohnheitsgetrieben. Die sensorischen Eindrücke eines Produktes haben einen starken Einfluss auf das Kaufverhalten. Kleine Änderungen in den Produkteigenschaften können große Auswirkungen auf die Kundenloyalität und den wahrgenommenen Wert des Produkts haben.

 

Biografie:

Prof. Dr. Kai-Markus Müller ist Professor für Konsumentenverhalten an der Wirtschaftsfakultät der Hochschule Furtwangen. Zudem ist er Gründer und Anteilseigner von The Neuromarketing Lab, einem Hightech Forschungsunternehmen mit dem Ziel, unterbewusste Vorlieben von Konsumenten mit Hilfe moderner bildgebender Verfahren des Gehirns zu verstehen. Zuvor war Professor Müller als Neurophysiologe für die US-Regierung und als Strategieberater eines internationaltätigen Beraterbüros beschäftigt. Professor Müller ist promovierter Neurowissenschaftler und hat je einen Master in Neurowissenschaften und in Psychologie. Seine Arbeit wurde in Beiträgen von Forbes, Businessweek, des ZDF, des Spiegels und in vielen anderen Medien vorgestellt. Zahlreiche Veröffentlichungen von Artikeln in Fachzeitschriften, Buchkapiteln sowie einem von ihm verfassten Buch weisen seine Expertise in Neurowissenschaften und Psychologie nach.

 

Auswahl der Publikationen:

  • Baldo D, Parikh H, Piu Y, Müller KM. Brain waves predict success of new fashion products: A practical application for the footwear retailing industry. Journal of Creating Value. 2015 May;1(1):61-71.
  • Müller KM. NeuroPricing: wie Kunden über Preise denken. Haufe-Lexware; 2013.
  • Wilke M, Müller KM, Leopold DA. Neural activity in the visual thalamus reflects perceptual suppression. P Natl Acad Sci. 2009; 106(23):9465-9470.
  • Müller KM Acquiring Visual Object Expertise: Reorganization in the Ventral Path. J Neurosci. 2007; 27(17):4497-4498.
  • Leopold DA, Rhodes G, Müller KM, Jeffery L. The dynamics of visual adaptation to faces. P Roy Soc B-Biol Sci. 2005; 272(1566):897-904.